Home / Cryptocurrency video news tutorials and tips / 😢12800 Bitcoin vorm Absturz 📉Bitcoin Cash = Gewinner?

😢12800 Bitcoin vorm Absturz 📉Bitcoin Cash = Gewinner?



12.1.2018 – Mining Difficulty = Stolperstein? Sehen wir in three Tagen 8000$?
Kryptotrading Anfänger Kurs – https://goo.gl/HNic4U

Lerne in unserer Tradinggruppe wie guy tradet: http://cointrend.de/lp/tradinggruppe.html

Krypto Kleidung – https://shop.spreadshirt.de/cointrend/

Twitter: https://twitter.com/D4NN1_0C34N
Trading Grundlagen: http://cointrend.de/trading-grundlagen/

Viel Spaß & Erfolg beim Trading,

euer Daniel 🤑

==Mehr Infos==
⯈ Webseite http://cointrend.de/

✋Disclamer✋
“Ich bin kein professioneller Broker oder Finanzberater. Alle Dinge, die du von mir hörst, sind nur meine eigene Meinung, bei jeglichem Handel trägst du selbst die Verantwortung.”

About mujtaba

Check Also

Kurseinbruch von Bitcoin einfach und verständlich erklärt

Warum ist Bitcoin so plötzlich eingebrochen? Mein neuer Channel: https://www.youtube.com/channel/UCjVnXPehXI1b-3TOqT4elcw 🎁🎁🎁 ⬇⬇⬇MEHR ANZEIGEN…⬇⬇⬇🎁🎁🎁 🔥 ABONNIERE …

38 comments

  1. Sehr gut Daniel !!!
    Aber Hashrate hin oder Hashrate her, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Venezuela, Zimbabwe und andere notleidende Staatsbürger sich dafür interessieren. Sie WERDEN kaufen und kaufen und kaufen. Und falls es möglich ist, diese Kursunterschiede auf den einzelnen Handelsplattformen auszunutzen, dann werden diese Preisunterschiede genau dadurch geglättet/abgemildert werden.

    Ebenfalls die 100.000, die auf Einrichtung ihrer Konten warten, werden sich nicht um die Hashrate noch die unteren Unterstützungslinien scheren.

    Und dann kommen noch denjenigen Käufer, die genau DAS wissen und nachkaufen wollen, so wie du, der sicherheitshalber schon bei 9000$ zuschlägt, statt bei 8150$. (Geil wäre es, wenn du gleichzeitig immer den Europreis dazu sagen würdest oder gleich alles in Euro. Ich bin immer wie blöd am rechnen, wo ich meine Limits setzen soll bei BitcoinDE :-))

    Andere werden nämlich schon bei 10-11000$ kräftig zuschlagen und du bekommst dann “fomo“ :-))

    Ansonsten mal wieder absolut geiles Video von dir, danke.
    Danke auch für beruhigende Worte (erst Sorgen machen unter 4500-5000…. ui ui ui :-)) Insbesondere der Hinweis in der 19. Min, dass wir im März 40.000 sehen… Yeah ! Make my day. That's what I think.
    Minimum 25.000€.
    You are the best 🙂

  2. Warum wird dann nicht überall Segwit eingeführt und die Difficulty erhöht, obwohl schon zig Transaktion in der Schwebe hängen?

  3. Tolle Videos, immer tolle Erklärungen. Aber habe da mal eine Frage. Am 18.12 wurde die Schwierigkeit beim Mining angepasst = Bitcoin ging runter hast du erklärt, habe ich verstanden. Aber am 1.1. wurde ja auch die Schwierigkeit beim Mining angepasst = Bitcoin ging aber nach oben. Was war den jetzt der Unterschied und warum soll es am 13.1 deshalb wieder runter gehen. Die Schwierigkeit ging ja immer nach oben, was ist also der Unterschied?

  4. Hallo kurze Frage. was bedeuted "Head and Shoulders?" und was hat das für Auswirkungen auf den Kurs?

  5. krasser typ

  6. Hy, wirklich tolle Erklärungen von Dir. Aber ich frage mich, warum bei den Anpassungen der Difficulty am 5.12.2017 und 1.01.2018 es sogar zu steigenden Kursen und nicht zu fallenden Kursen gekommen ist?

  7. bist du im TITANIUM ICO? Ziemlich große und ziemlich viele Firmen mit denen die dort angeblich zusammenarbeiten werden: Apple, Microsoft, HP, IBM, PayPal, McDonals, Walt Disney, ebay, universal…. Und gleich 3 ehemalige Ethereum Mitarbeiter im Team…..

  8. BCH ist doch der reinste Krebs.

  9. Was genau heißt bei Etherium diese 0,73 ??

  10. Warum ist es besser in btc zu Traden als in usd ??

  11. Also ich habe mir jetzt mal die ganzen difficulty-Charts angeschaut und hätte mal eine Frage. Woher weiß man denn um wieviel sich die Difficulty nach oben schrauben wird? Wäre ja cool zu wissen, da es z.B. am 31.12.17 auch retargeted wurde, die Einstellung aber so gering war, dass es nichts am Preis verändert hat (Es war soagr ein positiver Tag für BTC).
    Ich werde mal weiter Googlen und bisschen was lesen.
    Falls ich eine brauchbare Info finde verlinke ich diese hier.
    MfG
    Nico

  12. Warum gehen die Altcoins runter, wenn Bitcoin sinkt? Ich hätte gedacht sie steigen, wenn Bitcoin sinkt, da sie ja die Alternative sind.

  13. Naja, allein wegen der difficulty ist das meiner Meinung nach bei der letzten Korrektur nicht eingebrochen. Da kamen mehrere Sachen dazu. Coinbaise hat bch gelistet und der Markt war sowieso überhitzt. Aber mal schauen, ob du recht behältst..

  14. Ohne Scheiss jetzt, wirklich im ernst: Was bist du für ein geiler Typ?
    Diese Tipps die du uns gibst und auch das Wissen und Verständnis, dass du uns vermittelst ist einfach der Wahnsinn
    Der einzige Youtuber in diesem Bereich der wirklich einen Plan hat, versteht was abgeht und vor allen Dingen EHRLICH ist.

    Ich ziehe meinen Hut vor dir, danke danke danke

  15. alsbald sich eine gute Chance ergibt etwas an BTC nachzukaufen ,kommt Kraken und macht ein UPDATE 🙂 das ist schon Merkelwürdig.Man beachte die Twitterseite von KRAKENFX.Da würde es mich mal interessieren wann der Error 502 Kunde eine entschädigung dafür erhält ,dass er sein halbes leben auf Kraken verbringen muss, nur um seine Funds zu kommen.Auf Kraken.com kann man merken wie man altert Xd

  16. Wiedermal ein wirklich gutes Video. Ich muss sagen mir gefällt auch der Stil in dem du Charts erklärst. Gerade das ruhige und sachliche finde ich sehr gut.

    Hast du dir schonmal den neuen deutschen Coin angeschaut? Hier der Link dazu: https://ico.savedroid.com

    Dahinter steckt die Firma savedroid welche die gleichnamige App entwickelt. Außerdem stehen dahinter große deutsch Partner. Die idee dahinter ist wirklich sehr interessant. Auch die Ausschüttung der Coins wird ganz anders vorgenommen als bei den bisher mir bekannten coins.

    Für alle interessente hier nochmal der link; https://ico.savedroid.com

  17. einfach mal den verlauf lesen.Kompetenz hat einen 2 Name. Oktopus.com.…………

    https://status.kraken.com/incidents/nswthr1lyx72

  18. Da es aber zu wenig Miner gibt, siehe Mempool, sollte die Schwierigkeiten nicht zurück gehen? So ist doch der Algorithmus programmiert oder nicht?

  19. Heino Der Sänger

    Mich würde interessieren, warum du keine Elliot Waves nutzt in deiner Analyse? Hältst du diese nicht für geeignet bzw. sinnvoll?

  20. Du bist der Wahnsinn!! Danke Danke Danke schönes Wochenende 😀

  21. Sollte ich mein Kryptos jetzt wieder in Geld umwandeln und dann günstiger wieder einkaufen oder einfach laufen lassen?
    Bitte kein Hate

  22. Heino Der Sänger

    Könnte es sein, dass hinter der letzten, hier im Video beschriebenen BTC/BCH Reaktion am 18. Dezember eine weitere Korrelation, vielleicht sogar Kausalität steht, nämlich, dass zu diesem Zeitpunkt Coinbase BCH hinzugefügt hat, was entweder der Auslöser oder zumindest ein Verstärker war?

    Man könnte aber auch argumentieren, dass es kein Zufall war, dass Coinbase genau zu diesem Zeitpunkt BCH gestartet hat, es wird ja auch Insider-Handel unterstellt, vielleicht war der Zeitpunkt von Coinbase absichtlich so gewählt, dass er mit den Diff. Adjustment übereinstimmt und sich die Effekte gegenseitig Verstärken. Coinbase hattet ja BCH Handel eingestellt wegen zu hoher Nachfrage, vielleicht warten Sie auf dieses nächste Adjustment um die gleiche Manipulationstaktik erneut zu verwenden. Ganz sauber ist Coinbase definitv nicht.

    Allerdings sind das recht viel Ungewissheiten um jetzt mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen zu können, dass es so kommt, denn sollte Coinbase für den letzten BCH Anstieg hauptverantwortlich gewesen sein, steht und fällt der nächste Pump&Dump mit Coinbase und niemand von uns weiß, was sie machen werden.

  23. Ich probier das jetzt aus. Wenn das klappt, dann bist du mein Held 😀

  24. Hallo, danke für deine tollen Beiträge. Hast mir den einen oder anderen $ chen eingebracht. Wünschte das ich mich revanchieren könnte^^

    Ich hätte da eine Frage zu "Phoenixcoin" PXC!

    Wie lukrativ / interessant ist der coin? Es gehen Bilder herum mit einem Cover von Theo Economist von 1988, worauf Phoenixcoin mit einem Wert von 10$ zu sehen ist? Wie real ist diese Vorstellung?
    Würde mich freuen wenn du auf deinem nächsten Video kurz darauf eingehen könntest.

    LG aus Aichach

  25. Kannst du eigentlich mal ein Video machen wie du deine Charts bi TradingView einstellst? Egal wie ich das einstelle, es sieht nie so gut und klar aus wie bei dir?

  26. aber wenn ich mir den kursrutsch vor weihnachten anschaue, dann ist BCH auch derbe betroffen gewesen! also wenn der kurs heute nacht wirklich /auch nur unter 10.000/ rutscht, scheinst du ganz gut peilung zu haben, was wenn nicht? ich habe mich selbst bemüht, mal die letzten bitcoin difficulty zu checken, konnte im september einen kleinen rutsch feststellen, ansonsten alles eher unauffällig.

  27. Normalerweise hör ich nicht auf Leute, aber ich hab jetzt einfach mal wieder verkauft (trade durchgehend) hoffentlich bereu ich es nicht 😀

  28. Wenn ich die Anpassung der mining difficulty google finde ich immer nur die Info, dass die nächste Anpassung in etwa 12 Tagen erfolgt. Kann mir jemand sagen, was ich übersehe? Danke vorab.

  29. Hab kurz ueberlegt zu verkaufen, aber ich traue der Analyse doch nicht ueber den Weg. Na mal sehen, ob ich mich in ein paar Tagen aergere. 🙂

  30. Als die Difficulty am 01.01. stieg, ist der Bitcoin aber überhaupt nicht eingebrochen. Der Wert im Tab Difficulty war zwar nicht so stark angestiegen wie am 18.12. (warum eigentlich?), aber im Tab Retargets waren die 2 Linien identisch.
    Außerdem, warum kann da nicht weiter in die Vergangenheit gucken? Aber Abstand scheint ja immer so 12.5 Tage zu sein, heißt davor ist es wohl am 06.12. passiert, und da ging Bitcoin sogar voll nach oben. So sehr ich Daniel schätze, aber glaub diesmal liegt er falsch. Jetzt hab ich schon die meisten Coins in Dollar getauscht, hm, mach ich das jetzt rückgängig? 😀

  31. weiss einer von euch was mit kraken los ist???

  32. Ich weiß nicht… D.h. der Kurs würde mindestens (wieder) um 40 % fallen und das wegen einer Erhöhung der Difficulty um 15-17%. Hört sich für mich persönlich etwas zu übertrieben an.
    Am 18. Sep. 2017 gab es eine Erhöhung der Difficulty um 19 % und der Kurs hat sich minimal geändert, erst nach 3 Tagen eine kleine Korrektur um 12 % (wahrscheinlich kein Zusammenhang).
    Am 26. Okt. 2017 gab es sogar eine Erhöhung der Difficulty um 21 % und der Kurs ist danach weiter gestiegen. 3 Tage danach hat er sogar einen ATH (11k) erreicht.
    Quelle: Google "Bitcoin Difficulty history"

    Es könnte (!) ein wenig runtergehen, aber ich denke nicht, dass da mehr als -10 % drin sind. Könnte aber auch falsch liegen. Jeder muss seine eigene Entscheidung treffen.

  33. wenn die btc , diese nacht also wahrscheinlich etwas droppt , was genau bedeutet das dann fürs etherium , droppt das dann mit oder bleibts stabil bzw wird stärker?

  34. kann mir bitte jemand sagen was mit Kraken los ist aheb da noch eine menge geld drauf );

  35. Verschoben auf 7uhr früh

  36. Hallo, wurde mein Kommentar gelöscht oder warum kann ich ihn im Inkognito-Modus nicht mehr sehen?

  37. I found the interesting project under the name TokenGo. Here developers support the most relevant and daring ideas on advance of business on a blockchain. The platform is interesting to investors from a point of sight of purchase of tokens on an outgrowth, they think will give many X)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *